ZMBP

Wissenschaftlich Arbeiten mit Computer und Internet

Uni Tuebingen

Kursübersicht


OpenOffice Impress


OpenOffice Impress - LibreOffice Impress

Apache OpenOffice vs. LibreOffice
  • Impress aus Apache OpenOffice (OfficePaket)
    wissenswertes (Wikipedia)
    Windows, Mac (X11), Linux
    Aktuell ist die am 21.1.22 veröffentlichte Version 4.1.11.


    "Ziel des quelloffenen Projektes OpenOffice.org ist es, das international führende Office-Paket zu werden und für alle wichtigen Betriebssysteme verfügbar zu sein.
    Dabei soll der Zugang zu Funktionen und Daten durch offengelegte Schnittstellen und ein XML-basiertes Dateiformat ermöglicht werden." (Wikipedia)

    OpenOffice.org ist aus den offengelegten Quelltexten von StarOffice im Jahr 2000 entstanden und wurde seither eigenständig als OpenSource weiterentwickelt.

  • Impress aus LibreOffice
    Version 7.2.5 (21.1.22)
    wissenswertes (Wikipedia)
    www.documentfoundation.org/download/
    Seit Sept 2010 Abspaltung aus OpenOffice

    Im Vergleich zu Apache OpenOffice hat Impress aus LibreOffice die Nase vorn.
    LibreOffice bietet eine übersichtliche Register Oberfläche
    Import und Export von Microsoft Office .pptx Dateien klappt besser.



Tutorials und Hilfen im Internet

Impress Handbücher deutsch (Impress Einstieg Version 3.1)

wiki.openoffice.org/wiki/Documentation



www.ooowiki.de/

Erste Schritte in Impress (OOo Version 3)

Schnellstart-Anleitung für Impress

LibreOffice
www.libreoffice.org/get-help/documentation/
documentation.libreoffice.org/assets/Uploads/Documentation/en/IG70/IG70-ImpressGuide.pdf


Unterschied Microsoft PowerPoint - Impress

Artikel von Claudia Hagenlocher 03.02.2012

de.openoffice.org/doc/oooauthors/impress/07-unterschiede-impress-ppt.pdf

Vorteile:

- Ist kostenlos

- Export in pdf-Datei und Flash-Datei (swf-Datei)

- Layout konzentriert sich auf das wesenlichste und ist daher übersichlicher


Vorlagen für Impress

Impress enthält nach der Installation nur wenige Vorlagen. Im Internet gibt es einige Seiten, die Vorlagen anbieten.

templates.services.openoffice.org/

www.presentationmagazine.com/free-open-office-impress-templates-91.htm

dohliam.github.io/libreoffice-impress-templates/

Und natürlich weitere mit Google Stichwörter "Open.office Impress Templates"



1. Überblick Benutzeroberfläche

OpenOffice ist an die Struktur von Office bis Version 2003 angelehnt .
Typisch sind die Menüs und Symbolleiste, die z.B. in PowerPoint 2007 zugunsten von Ribbons aufgegeben wurden.
LibreOffice Impress bietet darüber hinaus wie MS Office Menübänder an. Sogenannte "Register".
  • LibreOffice
  • Menü Ansicht
  • Benutzeroberfläche


     LibreOffice Benutzeroberfläche einstellen - Register sind Menübänder.
    Abb.: LibreOffice Benutzeroberfläche einstellen - Register sind Menübänder.

    Register sind die aus MS Office bekannten Menübänder ("Ribbons")



LibreOffice Oberfläche - Register und Menüs

Abb.: LibreOffice Oberfläche - Register und Menüs.



Ansichten

Die Folien werden in den Entwurfsansichten gestaltet. Es gibt verschiedene Entwurfsansichten.
  • Menü Ansicht
  • Menü Ansichten

    Abb.: Menü Ansichten.

    - Normal
    - Gliederung
    - Notizen
    - Foliensortierung
    - Masterfolie
    - Masternotizen
    - Masterhandzettel



Die Präsentation wird in der Ansicht Bildschirmpräsentation gezeigt

  • Menü Ansicht : BildschirmpräsentationAbb.: Menü Ansichten.




1.1. Menüs und Symbolleisten

Vergleiche Writer mit MS PowrPoint Office 2003 und MS PowerPoint Office 2007
  • Menü Ansicht : Symbolleisten...

Öffne verschieden Symbolleisten.

Datei

Bearbeiten

Ansicht

Einfügen

Format

Extras

Bildschirmpräsentation Fenster

Hilfe

Hinweis:
Mit Menü Ansicht : Symbolleisten : Anpassen.. können Symbolleisten nach Wunsch angepasst werden.
Es kann auch eine eigene Symbolleiste eingerichtet werden.



1.2 Statusleiste

Seitenzahl / Anzahl der Folien

x- und y-Position der Maus in cm

Breite und Höhe des ausgewählten Objekts in cm


1.3 Seitenleiste

  • Rechts neben dem Hauptfenster befindet sich die Seitenleiste

    Menü Ansicht : Seitenleiste

    Aufgabenbereich
    Abb.: Aufgabenbereich.



    Es gibt Seitenleisten für:
    • Eigenschaften
    • Folienübergang
    • Animation
    • Formen
    • Formatvorlagen
    • Gallery
    • Navigator

1.4 Optionen

  • Menü Extra : Optionen...

    Lineal sichtbar stellen
    Hilfslinien


1.5 Dateiformate

Speichern

  • Menü Datei : Speichern unter...

    Speichern

    Abb.: Speichern



.odp Erweiterung ist die Standarderweiterung von OpenOffice Impress

ppt für PowerPoint 97 - 2003

.pptx für PowerPoint ab 2007 (LibreOffice Impress Version ab 3.4)



Exportieren

  • Menü Datei : Exportieren..

    Exportieren als...

    Als PDF exportieren
    die Folien als PDF-Datei speichern

    Ein Fenster öffnet sich.
    Auswahl (Alle, Folien...) und Auflösung läst sich einstellen

    Exportieren als PDF

    Abb.: Exportieren als PDF




1.6 Folien

Folien einfügen, löschen, umbenennen, verschieben oder kopieren
  • Menü Folie : Neue Folie ... oder Strg + M

  • In der Seitenleiste gewünschtes Layout auswählen


1.7 Navigator

  • Menü Ansicht : Navigator oder Strg + Umschalt +F5

    oder Seitenleiste : Navigator

  • Die bezeichneten Bereiche können mit einem Klick angesprungen werden.

    Navigator
    Abb.: Navigator



1.9 Drucken



  • Menü Datei
  • Drucken... oder Strg + P


    Drucken - Register LibreOffice Impress
    Abb.: Drucken - Register LibreOffice Impress



    Im Register LibreOffice Impress lassen sich einzelne Folien auswählen.




2. Layout - Folienmaster - Seitenvorlage

2.1 Seite einrichten

Seite und Hintergrund

  • Wenn Seitenleiste nicht sichtbar ist, dann Menü Ansicht : Seitenleiste... oder Strg + F5
    Register Eigenschaften

    Seite einrichten - Seite
    Abb.: Seite einrichten - Seite




  • Hintergrund
    Wenn nicht für die Präsentation in der Masterfolie ein Hintergrundbild festgelegt wurde, kann für jede Folie ein Hintergrundbild eingefügt werden.
    Menü Folie : Hintergrundbild festlegen...


    Es erscheint ein Fester
    Hintergrundeinstellungen für alle Seiten?
    Bei Nein wird nur die aktuelle Folie mit dem gewählten Hintergrund versehen.


Kopf- und Fußzeilen

  • Menü Ansicht : Kopf- und Fußzeilen

    Kopf- und Fußzeile- Folie
    Abb.: Kopf- und Fußzeile- Folie


    Hier wird auch die Kopf und Fußzeile der Folien sowie der Notizenblätte und Handzettel eingestellt.

    Hinweis:
    Das Format, die Position und die Größe der Felder für die Kopf- und Fußzeile werden im Folienmaster festgelegt.



2.2 Folienlayout

Wenn eine neue Folie eingefügt werden soll, muss man sich für ein Folienlayout entscheiden.
Das Layout wird in der Seitenleiste in der Gruppe des Layouts ausgewählt.
Die Objekte wie Text, Bilder, Diagramme liegen als Platzhalter in der Folie vor.
  • Wenn Seitenleiste nicht sichtbar ist, dann Menü Ansicht : Seitenleiste... oder Strg + F5

  • Eigenschaften
    Aufgabenbereich
    Abb.: Seitenleiste - Eigenschaften


Mit der der einfachen Maustaste auf ein Layout wird der aktuellen Folie das Lyout zugewiesen.

Mit der rechten Maus auf ein Layout:
Es kann das Layout der aktuellen Folie zugewiesen werden oder es kann eine neue Folie mit diesem Layout eingefügt werden.




Abb.: Folienlayout zuweisen

Keine eigene Layouts
Es können keine eigenen Layouts eingerichtet werden, die im Aufgabenbereich angeboten werden.
Diese Layouts können auch nicht geändert werden.

Ändern der Folie
Die Folie kann dagegen nach eigenen Wünschen angepasst werden.
Zusätzliche Textfelder, Bilder, Tabellen... können eingefügt werden.
Die Position und die Größe der Textfelder, die vom Laout geliefert wurden, kann geändert werden.
Duch einen Klick auf das Layout im Aufgabenbereich wird die Position und die Größe wieder zurückgesetzt.

Tipp:
Ein Ausweg eigene Layouts zu erstellen besteht darin eine Präsentation mit den gewünschten Layouts einzurichten und als Vorlage für zukünftige Präsentationen zu speichern.
Die Präsentation kann als Seitenvorlage gespeichert werden (Präsentationsdokumentenvorlage - Dateiendung .odp)



Hinweis:
Wird ein zusätzliches Textfeld benötigt, dann am einfachsten über T in der Symbolleiste Zeichnen einfügen.


2.3 Formatvorlagen

Wie wird das Aussehen der Objekte im Layout geändert?
Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Mit Hilfe von Formatvorlagen oder mit Folienmaster (s. u.)
Das Objekt wird einer passenden Formatvorlage zugeordnet.
Auf Wunsch kann die Formatvorlage geändert werden.
Die Veränderung wirkt sich dann in allen damit verbundenen Objekten der Präsentastion aus.
  • Objekt markieren

  • Seitenleiste
    Wenn Seitenleiste nicht sichtbar ist, dann Menü Ansicht : Seitenleiste... oder Strg + F5
    Formatvorlagen oder F11

    Formatvorlagen- Präsentationsobjekte

    Abb.: Formatvorlagen- Präsentationsobjekte


    Gliederung 1
    bezieht sich auf die Aufzählungsebene 1 und Gliederung 2 auf die Ebene 2 usw.

    Es können Präsentationsobjektvorlagen oder Grafikobjektvorlagen angezeigt werden.

    Mit dem Gießkannenmodus kann die Vorlage auf andere Objekte übertragen werden.

    Mit der rechten Maus auf eine Vorlage und Ändern...kann eine Vorlage geändert werden.

Hinweis
Wurde der Text über Menü Format geändert, dann ist die Formatvorlage nicht mehr wirksam.

Zum Beispiel wird über das Menü Format und Nummerierung und Aufzählungszeichen... das Auzählungszeichen geändert, kann über die Formatvorlage Gliederung kein anderes Aufzählungszeichen zugewiesen werden.

Das gilt auch für Textformatierungen, wie Schriftart, Schriftgröße usw..


2.4 Folienmaster

Das Layout über Folienmaster zu ändern ist in Impress nicht vorgesehen.
Hier kann nur der Titel und der Text für die Folien eingestellt werden. Außerdem kann das Aussehen verändert werden.
Es können auch Bilder oder ähnliche Objekte eingefügt werden, die dann auf allen Folien sichtbar werden.
  • Seitenleiste
    Wenn Seitenleiste nicht sichtbar ist, dann Menü Ansicht : Seitenleiste... oder Strg + F5
  • Eigenschaften : Masteransicht
    oder Menü Ansicht : Masterfolie

    Folienmaster

    Abb.: Masterfolien

Es die Masterfolie eingestellt werden.


Neue Masterfolie erstellen

  • Menü Ansicht : Masterfolie
    oder in der Seitenleiste Masteransicht
  • Menü Folie : Neuer Master


    Mit rechter Maus kann der Master umbenannt werden.
    Ansicht Folie : Folieneigenschaften...
    Hintergrund, Farbverläufe, Bilder als Hintergrund werden eingestellt

Master für die Folien wählen

  • Menü Folie : Folienmaster ändern

    Folienmaster
    Abb.: Masterfolien ändern





3. Animation

Impress bietet Folienübergänge und Objektanimationen (benutzerdefinierte Animationen)

Folienübergänge

  • Seitenleiste
    Wenn Seitenleiste nicht sichtbar ist, dann Menü Ansicht : Seitenleiste... oder Strg + F5

    Folienübergang

    Folienübergang
    Abb.: Folienübergang



Benutzerdefinierte Animation

  • Objekt oder Objekte markieren. Zum Beispiel eine Form, ein Bild oder mehrere Aufzählungen oder Absätze

  • Seitenleiste
    Wenn Seitenleiste nicht sichtbar ist, dann Menü Ansicht : Seitenleiste... oder Strg + F5

    Animation

  • Auf das Pus-Zeichen klicken, um einen Effekt hinzuzufügen


    Abb.: Benutzerdefinierte Animation




Hinweise:
Mit rechter Maus auf den Effekt und Effektoptionen öffnet sich das Dialogfeld in dem die genaue Einstellung für den Effekt erfolgt

Bei Aufzählungen, den gesamten Abschnitt markieren. Animation einfügen. Rechte Maustaste "Beim Klicken" wählen

Effektoptionen

Abb.: Effektoptionen

Mit Register Textanimation und Gemeinsam, Wortweise oder Zeichenweise kann eingestellt werden, wie in einer Aufzählung gruppiert wird.




4. Zeichnen, Bilder, Tabellen, Diagramme,

Zeichnen

Impress beinhaltet ein umfangreiches Zeichenprogramm. Die Werkzeuge sind fast identisch mit dem Program Open-Office Draw

Erste Einstellungen für

  • Lineal

  • Raster

  • Fanglinien

Symbolleiste Zeichnen einfügen:

  • Menü Ansicht : Sysmbolleisten : Zeichnen...

    Symbolleiste Zeichnen
    Abb.: Symbolleiste Zeichnen

Textfelder

Linien zeichen

Pfeile zeichnen

Rechteck

Ellipse

Kurven

Formen

Formen

Verbinder -> Klebepunkte

Pfeile als Formen

Flussdiagramme

Legenden

Sterne

Punkte bearbeiten

Punkte

Klebepunkte - eine weiter Symbolleiste geht auf. Es können weitere Punkte für Verbindungslinien eingefügt werden

Bilder

Bilder einfügen - aus Datei oder der Gallery (Cliparts)

Objekte bearbeiten

Drehen

Ausrichten

Anordnen

Interaktionen

Interaktion -> "Hyperlinks" in der Präsetation

Bilder



Tabellen



Diagramme




Dieter Steinmetz, Universität Tübingen, ZMBP - Kursübersicht - Im Skript suchen